Verkehrsrecht

Unser Leistungsumfang im Verkehrsrecht:

Kommt es zu einem Verkehrsunfall ist oft unklar wer den Schadensfall verursacht hat und haftet, häufig kommt auch eine Haftung mehrerer Beteiligter in Betracht. Bei der Klärung der Verschuldensanteile sind wir genauso behilflich wie bei der Abrechnung des entstandenen Schadens und bei der Geltendmachung aller in Betracht kommenden Schadenspositionen.

Es werden sicherlich einige Schadenspositionen in Betracht kommen, welche Ihnen vielleicht noch so nicht bewusst und bekannt sind.

Aber auch bei klarem Alleinverschulden des Unfallgegners sind wir gerne für Sie tätig, damit Ihnen ein kompetenter und mit der gegnerischen Versicherer zumindest auf Augenhöhe tätiger Berater zur Verfügung steht.

Dies trifft insbesondere bei höheren Sachschäden und dann auch Personenschäden zu, da scheinbar angemessene Hilfestellung und Hilfeleistung sowie Regulierungsangebot des eintrittspflichtigen Versicherers nicht unbedingt dem entsprechen, was Ihnen tatsächlich als Schadenersatz zusteht.

Wichtig zu wissen ist, dass Ihnen im Rahmen der Eintrittspflicht der gegnerische Versicherer auch die Ihnen entstehenden Rechtsanwaltskosten vollumfänglich zu erstatten hat.

Wir kümmern uns auch um die Korrespondenz mit der Werkstatt, dem Sachverständigen, anderen Beteiligten und Bergeunternehmern soweit erforderlich, helfen bei der Einschaltung des eigenen Versicherers und Klärung der Frage, ob Sie z.B. ein Mietfahrzeug benötigen oder anstatt dessen Nutzungsentschädigung geltend machen sollten.